Planview Blog

Ihr Weg zu geschäftlicher Agilität

Work-Management für Teams

Förderung einer kollaborativen Arbeitsumgebung mit virtueller Projektmanagement-Software

Ein virtuelles Büro einrichten

Veröffentlicht am Von Cassidy Milder
Förderung einer kollaborativen Arbeitsumgebung mit virtueller Projektmanagement-Software

Teamwork macht den Traum wahr! Ich bin sicher, dass Sie das schon einmal gehört haben, aber es ist wirklich wahr. Effektive Zusammenarbeit ist ein wesentlicher Bestandteil der erfolgreichen Teamarbeit, die erforderlich ist, um die Ziele Ihres Unternehmens zu erreichen. Eine effektive Zusammenarbeit ist jedoch nicht immer leicht zu erreichen. Virtuelle Projektmanagement-Software kann die Zusammenarbeit verbessern und Teams in einem virtuellen Büro zusammenbringen.

Geografische Streuung der Teams

Wie man ein virtuelles Büro einrichtet

Da das Geschäft immer globaler wird, ist es nicht verwunderlich, dass Teams, die für globale Unternehmen arbeiten, die Auswirkungen dieses Trends aus erster Hand erfahren. Die Teams sind zunehmend geografisch verstreut und arbeiten über Städte, Länder und sogar Kontinente hinweg. Tatsächlich haben wir herausgefunden, dass 28% der Teams mit geografisch verstreuten Kollegen zusammenarbeiten. Die Kommunikation und Zusammenarbeit mit Kollegen in Ihrem physischen Büro kann schwierig sein. Stellen Sie sich vor, wie ineffizient es ist, mit virtuellen und geografisch verstreuten Kollegen zusammenzuarbeiten. Teams haben oft eine geringere Sichtbarkeit der Ziele, Schwierigkeiten bei der Ausführung von Aufgaben und eine geringere Produktivität. Sie stehen vor Herausforderungen, die über die normale Zusammenarbeit im Büro hinausgehen. Wie gehen Sie als Manager oder Mitglied eines virtuellen und verstreuten Teams vor?

  • Behalten Sie den Überblick über alle laufenden Programme und Aktivitäten?
  • Zugriff auf freigegebene Dateien gewähren?
  • Halten Sie Ihre Teammitglieder engagiert, motiviert und auf dem Laufenden?

Zum Glück gibt es Möglichkeiten, Teammitglieder miteinander zu verbinden, egal wo auf der Welt sie sich befinden, damit mehr Arbeit erledigt werden kann. Schaffen Sie ein virtuelles Büro und nutzen Sie das virtuelle Projektmanagement.

Wie man ein virtuelles Büro einrichtet

Wie man ein virtuelles Büro einrichtet

In dem Whitepaper: How to Create a Virtual Office, haben wir Tipps zusammengestellt, wie Sie ein kollaboratives Arbeitsumfeld für Ihr Team schaffen können. Zu den Highlights des Stücks gehören:

  • Bleiben Sie in Verbindung, wo immer Sie sind
  • Digitalisieren Sie Ihre Pläne und Teamarbeit
  • Bessere Entscheidungen treffen mit Dashboards und Berichten
  • Worauf Sie bei einem virtuellen Büro achten sollten

Wenn Sie ein virtuelles Büro einrichten, können Sie und Ihr Team die Vorteile von Funktionen wie Gantt-Diagrammen, Kanban-Boards und Dateifreigabe nutzen, um nur einige zu nennen. Funktionen wie diese lassen die Herausforderungen der Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen verstreuten Teams klein erscheinen. Laden Sie das Whitepaper herunter und erfahren Sie, wie ein virtuelles Büro Ihre Mitarbeiter zusammenbringen und eine effektive Zusammenarbeit ermöglichen kann.

Ich würde gerne von Ihnen hören. Wie halten Sie die Kommunikation bei Projekten mit geografisch verstreuten Teams aufrecht? Teilen Sie uns Ihre bewährten Verfahren mit, indem Sie unten einen Kommentar hinterlassen.

Survival Guide für erfolgreiches kollaboratives Arbeitsmanagement

Inhaltlicher Beitrag: Maura Melis

 

Ähnliche Beiträge

Geschrieben von Cassidy Milder

Cassidy Milder absolvierte ein Masterstudium in Advertising and Public Relations an der University of Texas in Austin. Sie wechselte ins Marketing und fand ihre Leidenschaft im Bereich der B2B-Technologie. Derzeit arbeitet sie eng mit Vordenkern im Bereich Collaborative Work Management zusammen, um informative Programme und Inhalte, einschließlich Webcasts und E-Books, zu entwickeln.