Planview Blog

Ihr Weg zu geschäftlicher Agilität

Enterprise Agile Planning

6 Vorteile von Kanban für das Projektmanagement

Veröffentlicht Von Karri Bishop

Für Uneingeweihte mag Kanban eher wie eine Vorspeise klingen, die man in einem Sushi-Restaurant bestellt, als eine Methode des Projektmanagements. Kanban ist vielleicht nicht essbar, aber es ist ein japanischer Exportartikel. Es wurde von einem japanischen Ingenieur bei Toyota in den 1940er Jahren entwickelt, um die Arbeit zu organisieren und Ineffizienzen im Produktionssystem des Unternehmens zu beseitigen.

Kanban weckte das Interesse von Unternehmensleitern erstmals in den frühen 2000er Jahren, als es vor allem zur Optimierung der Softwareentwicklung Arbeitsabläufe eingesetzt wurde. Heute wird Kanban in allen Bereichen der Wissensarbeit eingesetzt, um Teams bei der Visualisierung, Verwaltung und Optimierung ihrer Arbeit zu unterstützen.

Die Wissenschaft bestätigt die Vorteile von Kanban: Das Gehirn verarbeitet visuelle Informationen 60,000 mal schneller als Worte. Durch die Nutzung der angeborenen Macht der visuellen Informationen bringt Kanban die Kommunikation und das Verständnis in Schwung.

6 Vorteile von Kanban für das Projektmanagement

Hier sind sechs Möglichkeiten, wie Kanban das Projektmanagement Ihres Teams verbessern kann:

#1 Vielseitigkeit

Die zentrale Idee hinter Kanban ist die Kommunikation durch visuelle Signale, deren Vorteile branchen- und berufsgruppenübergreifend sind. Da Kanban universell anwendbar ist, kann es von jedem Team in Ihrem Unternehmen eingesetzt werden, von der Technik über das Marketing bis zur Verwaltung. Seine Vielseitigkeit macht es Teammitgliedern und Projekten leicht, nahtlos zwischen verschiedenen Funktionen zu wechseln - zum Beispiel ein Inhaltsprojekt von der Bearbeitung zum Grafikdesign oder eine neue Softwarefunktion von der Integration zum Testen zu verschieben.

#2 Kontinuierliche Verbesserung

Einer der Leitgedanken von Kanban ist, dass sich jeder auf die kontinuierliche Verbesserung konzentrieren sollte. Das visuelle Projektmanagement-System von Kanban macht es einfacher, Prozesse zu überprüfen und Verbesserungen vorzunehmen, die Verschwendung vermeiden, Arbeitsabläufe rationalisieren und den Overhead reduzieren.

#3 Reaktionsfähigkeit

In der Automobilindustrie, wo es seinen Ursprung hat, wurde Kanban entwickelt, um den Bestand besser auf die Nachfrage abzustimmen, indem Prozesse nur dann in Gang gesetzt werden, wenn der Bestand sehr niedrig ist - eine Praxis, die als "Just-in-Time-Lieferung" bekannt ist. Bei Projektmanagement-Anwendungen ist die Reaktionsfähigkeit immer noch einer der Hauptvorteile von Kanban. Die Verwendung von Kanban ermöglicht es, flexibler auf geschäftliche Anforderungen zu reagieren.

#4 Erhöhter Output

Kanban ermutigt Teams, die Menge der laufenden Arbeit zu begrenzen, ein Konzept, das als Begrenzung des "WIP" (work-in-process) bezeichnet wird. Die Begrenzung des WIP ermutigt die Teams, zusammenzuarbeiten, um die Arbeit über die Ziellinie zu bringen und die Ablenkung durch Multitasking so weit wie möglich zu eliminieren. Dank dieser verbesserten Zusammenarbeit und intensiven Fokussierung können Teams, die Kanban praktizieren, mehr und schneller erledigen.

#5 Befähigte Teams

Das gesamte Team ist für das Kanban-System verantwortlich und teilt die Verantwortung dafür, dass die Arbeit über die Ziellinie gebracht wird. Kanban befähigt Teams, agilere Entscheidungen zu treffen, die Projekte innovativ und effizient vorantreiben.

#6 Ein perfekteres Produkt

Der Schwerpunkt von Kanban auf kontinuierlicher Verbesserung und agilem Reagieren auf Probleme bedeutet oft, dass Projekte, die bis zum Ende durchgeführt werden, weniger Fehler aufweisen und weniger Nacharbeit erfordern. Es bringt die Qualitätskontrolle zurück in den Projektmanagementprozess und sorgt so für genauere Ergebnisse.

Weitere Informationen

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, eine Kanban-basierte Lösung zu kaufen, sollten Sie sich vorher gründlich informieren. Lesen Sie die Bewertungen von Projektmanagement-Software, vergleichen Sie die Produkte auf der Grundlage Ihrer Funktionen und Ihres Budgets und testen Sie die Produkte, die Sie in die engere Wahl gezogen haben. Die beste Lösung für Ihr Team wird diejenige sein, die sich an Ihre regulären Arbeitsabläufe anpassen kann und die Funktionen, die Sie benötigen, in einer einfach zu implementierenden Plattform bietet.

Verwandte Beiträge

Geschrieben von Karri Bishop

Karri ist Spezialistin für Marketingkommunikation bei TechnologyAdvice, einem B2B-Marketingunternehmen, das Käufer und Verkäufer von Unternehmenstechnologie zusammenbringt. Karri verwaltet die Strategie der sozialen Medien und berichtet über verschiedene Themen in der Branche. Außerdem ist sie ein selbsternannter Feinschmecker, Gärtner, Wanderer und Weltreisender, der sich leidenschaftlich für die Vernetzung in der Tech-Branche einsetzt.