Planview Blog

Ihr Weg zu geschäftlicher Agilität

Professional Services Automation

Warum MSPs PSA-Software mit Business Intelligence benötigen

Veröffentlicht Von Gastblogger
Warum MSPs PSA-Software mit Business Intelligence benötigen

Managed Service Provider (MSPs) werden vielleicht von der Modernisierung der Software Professional Services Automation (PSA) überrascht sein. Ältere Versionen dieser Technologie boten Funktionen ähnlich wie thunter von Helpdesk-Software, aber jetzt gehen PSA-Lösungen weit über die Verwaltung von Support-Tickets und Aufgaben hinaus. 

Für einen MSP erstreckt sich der Wert der PSA-Software nicht nur auf operative Aspekte wie die Verwaltung von Helpdesk-Tickets und Kundenkonten, sondern auch auf die strategische Seite des Unternehmens.  

Die besten PSA-Lösungen sind Sie sind mit Business Intelligence ausgestattet, was sie zu vielseitigen Ressourcen macht, die Aufgaben automatisieren, wichtige Geschäftsdaten sammeln, Systemintegrationen erleichtern und bessere Geschäftsanalysen ermöglichen.  

Hier ein Blick auf die Vorteile, die Ihr MSP durch den Einsatz einer PSA-Lösung in Verbindung mit Business Intelligence erhalten kann. 

Automatisierung von praktischen Aufgaben und Prozessen 

Unter Business Intelligence PSA-Softwarewurden die traditionellen Funktionen der Helpdesk-Software stark erweitert durch den Einsatz von intelligentere Automatisierungsmöglichkeiten. 

Eine breite Palette von Aufgaben kann automatisiert werden, was für MSPs und ihre Kunden einen exponentiellen Wert darstellt. Die Fähigkeit, Aufgaben zu automatisieren, wirkt sich direkt auf Ihre maximale Client-Kapazität und Ihre Fähigkeit, in großem Umfang zu arbeiten, aus. 

Ob Tickets für den Kundensupport, Rechnungsstellung, technische Supportanfragen, Projektmanagement oder eine Reihe von Andere Aufgaben, Business Intelligence PSA Software ermöglicht MSPs mit weniger mehr erreichen-und das ohne Abstriche bei der Qualität ihrer Arbeit zu machen. 

Zentralisierte Datenspeicherung 

MSPs müssen ihre Daten an einem sicheren Ort speichern, auf den sie aber auch aus der Ferne leicht zugreifen können müssen. Ein zentraler Datenspeicher ist die Lösung, die diese MSPs brauchen, und moderne PSA-Software kann diese Funktion bieten. 

Moderne PSA-Software ist in der Lage zu sammeln und Speicherung alle die Kundendaten, auf die Sie zugreifen müssen, einschließlich Bestandsinformationen und abrechenbarer Zeit. Dies erleichtert die Nutzung von Kundendaten für Analysezwecke und ermöglicht es MSPs, datengestützte Erkenntnisse zu gewinnen, die ihren Kundenservice und ihre interne Leistung verbessern. 

Das ist nicht der einzige Vorteil, den ein zentraler Speicher bietet. Da Sie nur mit einem zentralen Server arbeiten, kann Ihr Unternehmen muss Sie benötigen weniger Administratoren und IT-Ressourcen für die Verwaltung des zentralen Servers, auf dem Ihre Daten gespeichert sind. Dieser zentrale Standort vereinfacht auch die Sicherheit und verringert das Risiko von Schwachstellen im Vergleich zu einer dezentralen Einrichtung, bei der mehrere Server und Datenspeicherpunkte verwendet werden. 

Bessere Möglichkeiten zur Software-Integration 

Einige Unternehmen entscheiden sich für eine Customer Relationship Management (CRM)-Lösung anstelle von PSA-Software, um die Funktionen ähnlich wie die einer Helpdesk-Lösung. Dies hat jedoch Nachteile, wenn Sie versuchen, gängige MSP-Tools in Ihre Systemarchitektur zu integrieren. 

PSA-Lösungen sind so konzipiert, dass sie sich in zentrale MSP-Lösungen wie QuickBooks oder Fernverwaltungs- und Überwachungstools wie NinjaRMM. Es ist unwahrscheinlich, dass CRM-Lösungen das gleiche Maß an Integration bieten, insbesondere wenn es um die Synchronisierung von Daten geht.  

Business Intelligence PSA-Software ist der einzige Weg, wie MSPs sicherstellen können, dass ihre hauseigene Technologie bei der Betreuung ihrer Kunden so flexibel und kooperativ wie möglich ist. 

Analysen zur Verbesserung des Kundenservice 

Wenn es um Business Intelligence geht, ist die Analyse das Wichtigste. Der Zugang zu Kundendaten ist großartig, aber Daten allein bedeuten noch keine Intelligenz.  

Die Business Intelligence-Software PSA verschafft Ihnen diese wertvollen Einblicke und ermöglicht es Ihnen, Verbesserungen Ihrer internen Abläufe, Ihrer Geschäftsstrategie und Ihres Kundendienstes voranzutreiben. 

Fazit

Ohne eine PSA-Lösung schränken Sie die Leistung Ihres MSP ein. Letztlich werden Ihre Kunden die Auswirkungen spüren. 

Lassen Sie Ihre Kunden und Ihre Geschäftsmöglichkeiten nicht zu kurz kommen. Kontaktieren Sie uns heute um herauszufinden, wie PSA-Software Ihre Managed Services verbessern kann. 

Verwandte Beiträge

Geschrieben von Gast-Blogger